Regionalliga: Männer famos, Frauen heroisch

Regionalliga: Männer famos, Frauen heroisch

Aktuelles, Portfolio, Saison, Spielberichte & Aktuelles
Die Handballer des WAT Fünfhaus strahlten am Sonntag nach dem Sieg der Kampfmannschaft am Samstagabend gegen Korneuburg mit der Sonne um die Wette. Am Abend waren drei Sieg - in der Männer-Regionalliga, bei der M1 und bei der U 14 unter Dach und Fach. Für das Frauenregionalliga-Team gab es nach toller Aufholjagd auf minus 1 knapp vor Schluss auswärts gegen das Topteam von GKL Krems Langenlois letztlich doch kein Happy end. In der Regionalliga Ost kommt es am kommenden Sonntag, 10.März, ab 18.45 Uhr in der Sporthalle Tellgasse zum Kracher zwischen dem Tabellenzweiten WAT Fünfhaus gegen Spitzenreiter Union Sparkasse Horn. Die Fünfhauser Männer zeigten sich in der Regionalliga auswärts gegen den Wiener Lokalrivalen HC Fivers stark und sicherten sich in den letzten 10 Minuten einen 22:24-Sieg nach einem 11.11 zur…
Read More
Mit Moral, ohne Schönheitspreis 26:23-Heimsieg

Mit Moral, ohne Schönheitspreis 26:23-Heimsieg

Portfolio, Saison, Spielberichte, Spielberichte & Aktuelles
Klare Leistungssteigerung nach schwacher erster Hälfte: Das reichte Koppensteiner WAT Fünfhaus am Samstagabend im Heimspiel gegen Union Sparkasse Korneuburg für einen 26:23-Erfolg nach 12:14-Pausenrückstand. Nichts für Handballfeinspitze. Aber das Positive daran: Es war bereits der sechste Sieg in Serie für Fünfhaus seit der Weihnachtspause, damit ist Fünfhaus mit 14 Punkten jetzt mit einem Punkt Rückstand weiter härtester Verfolger von Brixton Fire Krems-Langenlois im Unteren Play Off der HLA CHALLENGE. Über Halbzeit eins in diesem zweiten Match im Unteren Play Off breitet man aus Fünfhauser Sicht am besten gnädig weitestgehend einen großen Mantel des Schweigens. Nach einem Dutzend Fehlwürfen in der Startphase, darunter einem Siebenmeter, ist es schon ein kleines Wunder, dass die Gäste aus Korneuburg nach 10 Minuten "nur" 0:3 in Führung liegen. Nach elf Minuten ist es der Jüngste,…
Read More
Heimstart im Play Off gegen Korneuburg

Heimstart im Play Off gegen Korneuburg

Saison, Spielberichte & Aktuelles
Auf die Fünfhauser Handballfans und den Red Block wartet am Samstag, 2. März, ab 19.00 Uhr. das erste Heimspiel im Unteren Play Off der HLA CHALLENGE. Gegner von Koppensteiner WAT Fünfhaus in der Sporthalle Tellgasse ist Union Sparkasse Korneuburg. Eine spannende Partie ist garantiert, weil beide Mannschaften im Durchdurchgang jeweils die Auswärtsspiele knapp gewonnen haben. Umso wichtiger wird die Unterstützung Zum Aufwärmen gibt es schon ab 16.45 Uhr das Aufeinandertreffen der Futureteams. Im Bild: Rückraumspieler Emil Scheicher (Foto: WAT Fünfhaus/Xavi Vegas) Koppensteiner WAT Fünfhaus ist mit einem 28:32-Auswärtssieg in Perchtoldsdorf am vergangenen Samstag in das Untere Play Off gestartet. Gegen Korneuburg wird jedenfalls eine Leistungssteigerung notwendig sein, um reüssieren zu können. Nach der Niederlage im November im ÖHB-Cup und daheim in der Meisterschaft setzte sich die Kampfmannschaft von Fünfhaus heuer…
Read More
Regionalliga-Sieg zwei Sekunden vor dem Ende

Regionalliga-Sieg zwei Sekunden vor dem Ende

Männer, Saison, Spielberichte, Spielberichte & Aktuelles
Das war ein Herzschlagfinish mit einem Happyend für WAT Fünfhaus. Das Regionalligateam aus Fünfhaus sorgte bei Gastgeber UHC CNG Gänserndorf am Sonntagabend für lange Gesichter. Denn Timo Issing gelang für die Fünfhauser auswärts nur zwei Sekunden vor der Schlusssirene der entscheidende Treffer zum 30:31 bei den Niederösterreichern. Dabei war Gänserndorf zur Pause noch mit 18:14 in Führung gelegen. Das Regionalligateam mit Coach Attila Czetenyi liegt nach zehn von 18 Runden nun mit 14 Punkten als Tabellendritter nur 3 Punkte hinter Spitzenreiter Union Sparkasse Horn. Issing ließ nicht nur seine Fünfhauser Mannschaftskollegen jubeln, sondern krönte mit seinem 10. Tor im Auswärtsspiel in Gänserndorf auch seine starke Leistung. Nach 41 Minuten ging die Fünfhauser Regionalligamannschaft in Gänserndorf mit 21:22 in Führung. Danach stand die Partie Spitz auf Knopf, wobei die Gastgeber bis…
Read More
Fastenzeit mit magerem 28:32 in Perchtoldsdorf

Fastenzeit mit magerem 28:32 in Perchtoldsdorf

Saison, Spielberichte & Aktuelles
Zwei Punkte mit heimgenommen. Das ist das Wichtigste. Zum Auftakt des Unteren Play Offs in der HLA CHALLENGE hielt sich Koppensteiner WAT Fünfhaus im Auswärtsspiel gegen UHLZ Perchtoldsdorf am Samstagabend an den Kalender: Fastenzeit mit Schonkost und einem sehr mühsamen 28:32-Sieg (Halbzeit 17:17) gegen das klare Tabellenschlusslicht aus Niederösterreich. Mit einer Partie mit vielen Fehlern und einem Tag der Andacht vor dem Gegner in der Abwehr festigte Fünfhaus aber immerhin als Tabellenzweiter mit nunmehr 12 Punkten und einem Punkt Rückstand auf Spitzenreiter Brixton Fire Krems Langenlois die Position im Führungstrio punktegleich mit den jungen Fivers. Das Erfreuliche gab es schon beim Aufwärmen: in der Halle im Freizeitzentrum Perchtoldsdorf: einige verletzte und gesperrte Spieler kehrten in die von Peter Schildhammer und Ivan Monev betreute Fünfhauser Kampfmannschaft zurück. Nach einer Viertelstunde ging…
Read More
Fünfhaus vor Pflichtaufgabe in Perchtoldsdorf

Fünfhaus vor Pflichtaufgabe in Perchtoldsdorf

Aktuelles, Blog, Saison, Spielberichte & Aktuelles
Es ist Play Off Zeit. Nach einwöchiger Pause geht es für Koppensteiner WAT Fünfhaus in der HLA CHALLENGE weiter. Zum Auftakt des Unteren Play Offs geht es am Samstag zu UHLZ Perchtoldsdorf Devils. Gespielt wird ab 19.15 Uhr im Freizeitzentrum Perchtoldsdorf. Fünfhaus geht als Zweiter mit 10 Punkten ins Play Off, Perchtoldsdorf ist mit 2 Punkten Schlusslicht. "Wenn wir unser Spiel durchziehen, werden wir gewinnen müssen und werden gewinnen", stellt Fünfhaus-Kapitän Benjamin Sprung (Foto: WAT Fünfhaus/Xavi Vegas), ein Ex-Perchtoldsdorfer, klar. Gegen alle sechs Mannschaften des Unteren Play Offs hat Fünfhaus in der laufenden Saison im Grunddurchgang gewonnen. Das sind neben Perchtoldsdorf der Wiener Erzrivale HC Fivers WAT Margareten 2, Union Sparkasse Korneuburg, Brixton Fire Krems Langenlois und HIB Großschädl Stahl Graz. Die Mannschaft habe das Ziel, das Untere Play Off…
Read More
Frauenteam: Keine Revanche gegen UHC Admira

Frauenteam: Keine Revanche gegen UHC Admira

Aktuelles, Saison
In der Regionalliga Ost beißt sich das Frauenteam von WAT Fünfhaus am Wiener Lokalrivalen die Zähne aus. Am Sonntagabend mussten sich die Fünfhauserinnen UHC Admira Wien am Sonntagabend in der Sporthalle Tellgasse mit 32:38 (Halbzeit 16:19) geschlagen geben. Eine Revanche für die 28:25-Niederlage im November ist damit nicht gelungen. Fünfhaus liegt nun in der Tabelle mit 6 Punkten auf Platz fünf von neun Teams, Admira liegt mit 10 Punkten auf Platz vier. Nach schwächerem Start hatte das von Xavi Vegas und Melisa Cirak betreute Frauenteam nach gut einer Viertelstunde die stärkste Phase. Lena Sperger gelang mit einem Siebenmeterwurf der Ausgleich zum 9:9 Anna Schuster und Chiara Miljkovic stellten auf 11:11 und 12:12. Mit einem Doppelpack brachte Anna Schuster Fünfhaus nach 23 Minuten dann sogar mit 14:12 in Front, aber bis…
Read More
„Sehr positive Bilanz“ von Trainer Schildhammer

„Sehr positive Bilanz“ von Trainer Schildhammer

Aktuelles, Saison
Nach dem Ende des Grunddurchgangs der HLA CHALLNGE dauert die Spielpause noch eine Woche, bevor es für Koppensteiner WAT Fünfhaus (Foto: WAT Fünfhaus/Xavi Vegas) im Unteren Play Off weitergeht. Gegner ist am Samstag, 24. Februar ab 19.15 Uhr auswärts UHLZ Perchtoldsdorf Devils, bisher Liga-Schlusslicht. "Im Großen und Ganzen ist es eine sehr positive Bilanz", urteilt Fünfhaus-Cheftrainer Peter Schildhammer nach 18 Runden in der Zweit-Liga-Meisterschaft. Im Grunddurchgang hat Fünfhaus 20 Punkte und damit mehr als doppelt so viele Punkte wie in den beiden Saisonen davor seit dem Wiederaufstieg gesammelt. "Es zeigt sich schon ein Prozess in die richtige Richtung", lobt der Chef-Coach. Schildhammer, der im vergangenen Sommer mit Co-Trainer Ivan Monev die Kampfmannschaft übernommen hat, lobt: "Da sieht man schon eine gewisse Entwicklung. Das macht mich sehr stolz auf die Mannschaft."…
Read More
Fünfhaus-Potsdam: „Staatsbesuch“ bei Kofler

Fünfhaus-Potsdam: „Staatsbesuch“ bei Kofler

Aktuelles, Saison
Er ist ein Fünfhauser Urgestein und war im Jänner bei der erfolgreichen Handball-EM in Deutschland im Kader und auf der Bank: Elias Kofler. Jetzt ist eine Delegation von Fünfhauser Handball-Fans mit seinen Eltern nach Berlin-Potsdam ausgerückt, um Eli Kofler an seiner neuen Spielstätte seit dem Sommer des Vorjahres auf die Hände zu schauen. Es war also praktisch ein "Staatsbesuch" aus Fünfhaus bei seinem jetzigen Verein 1. Vfl Potsdam in dessen Heimstätte, der MBS Arena. Das aus Wien angereiste Dutzend an Fans sah am Samstag dabei einen 28:24-Heimerfolg von Potsdam. Die Fünfhauser Abordnung mit WAT Fünfhaus Altobmann Thomas Kofler und Mama Angelika Steiner-Koflerm (von ihr stammt auch das Foto), Andrea und Martin Wimazal und den Familien Sabath und Fercher stach in der Halle als Red Block heraus. Mitten darunter war auch…
Read More
100 Jahr-Feier WAT Fünfhaus am 1. Juli: Karten gibt es jetzt

100 Jahr-Feier WAT Fünfhaus am 1. Juli: Karten gibt es jetzt

Aktuelles, Saison
Liebe Fünfhauser Handball- und Sportfreundinnen und -freunde! Es ist soweit: Der WAT Fünfhaus lädt heuer am Samstag, 1. Juli 2023, zur 100-Jahr-Feier. Das vielfältige Programm mit Kabarett- und Musik-Acts und als Höhepunkt mit dem Auftritt der Kultband "Wiener Wahnsinn" - siehe Plakat unten -  ist festgelegt. All das geht im Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz über die Bühne.  Jetzt heißt es also schnell die Tickets für die 100-Jahr-Feier sichern. Das ist hier online möglich:  https://www.schutzhaus-zukunft.at/konzerte-kabaretts/719-100-jahre-wat-f%C3%BCnfhaus.html Kommt alle!  Der Vorstand des WAT Fünfhaus freut sich, mit euch bei diesem Event zu feiern! 
Read More