20.04.2024 – 19:15 – Korneuburg ** Union Sparkasse Korneuburg – Koppensteiner WAT Fünfhaus **

Feines Ostergeschenk für Nachwuchshandballer

Der Osterhase kommt aus Fünfhaus. Für begeisterte Junghandballerinnen und Junghandballer hat er jetzt ein sehnsüchtig erwartetes Geschenk parat: die Ankündigung des 31. Internationalen Jugendhandballturniers auf der Schmelz. Es ist aber nicht versteckt, sondern ganz leicht zu finden unter www.schmelz-turnier.at . „Ausgepackt“ wird dann von 22. bis 25. August dieses Jahres.

Für das spezielle Ostergeschenk für den heimischen und internationalen Handballnachwuchs hat sich der Osterhase, vulgo WAT Fünfhaus, in diesem Jahr ganz besonders anstrengen müssen und muss es weiterhin. Denn für das heurige Schmelz-Turnier steht das Gymnasium auf der Schmelz wegen Sanierungsarbeiten in den Sommerferien nicht zur Verfügung. Die OK-Zentrale ist zwar weiter auf der Schmelz vorgesehen. Als Ersatzquartier für die Übernachtung der teilnehmenden Mädchen und Burschen springt heuer aber dankenswerter Weise das GRG 23, das Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium in Alterlaa, an der Spitze mit Direktor Markus Michelitsch ein.

Neu ist auch die Leitung des Organisationsteams: Christoph Zeiml, langjähriger Spieler in der Kampfmannschaft des WAT Fünfhaus und nun Trainer der Minis bis zur U 9, hat sich bereit erklärt, die Leitung zu übernehmen. Bei der Vorbereitung wurde und wird er maßgeblich vom Vizeobmann des WAT Fünfhaus, Ex-Tormann Tobias Penz, unterstützt. Darüber hinaus gibt es eine starkes neues Team an Helferinnen und Helfern im OK-Team von Eltern von Nachwuchsspielern des WAT Fünfhaus und Turnier-Gründer Ernst Stangl, der mit Rat und Tat wie jedes Jahr zur Seite steht.

Informationen, wie die Vorbereitungen des Veranstaltervereins WAT Fünfhaus für das heurige Internationale Schmelz-Turnier weitergehen, gibt es laufend. Dankbar sind der WAT Fünfhaus und das OK-Team auch für die volle Unterstützung des Schmelz-Turniers durch den Bezirksvorsteher des 15. Bezirk, Dietmar Baurecht, und sein Team vor allem angesichts der erschwerten „Quartiersuche“ für das Schmelz-Turnier.

Wichtig und abdingbar für einen reibungslosen Ablauf des 31. Internationalen Schmelz-Turniers von 22. bis 25. August 2024 ist aber auch die Mithilfe zahlreicher weiterer freiwilliger Helferinnen und Helfer, egal ob Eltern, Spieler, Großeltern, Bekannte oder einfach Anhänger des Handballsports. Diesbezügliche Unterstützungsmeldungen können schon jetzt bei Karl Ettinger abgegeben werden, per Mail an karl.ettinger@chello.at oder an die Mobilnummer +436641409111. Der WAT Fünfhaus als Veranstalterverein bittet um Unterstützung – egal ob einen halben Tag, einen ganzen Turniertag oder während des ganzen Turniers.

Der Osterhase aus Fünfhaus wünscht damit noch schöne Osterfeiertage!

Die Vorbereitungen laufen. Von 22. bis 25. August 2024 findet das 31. internationale Schmelz-Jugendhandballturnier des WAT Fünfhaus statt. Siehe auch Turnier-Homepage www.schmelz-turnier.at Foto: WAT Fünfhaus