2.3.2024 – 19:00 – Tellgasse ** Koppensteiner WAT Fünfhaus - Union Sparkasse Korneuburg **

WAT Fünfhaus stellt sich beim Tag des Kindes vor

So geht Handball. Mädchen und Burschen reizte vor allem das Werfen des Balles auf das Tor. Der WAT Fünfhaus mit Jugendleiter Patrick Depauly und einigen Nachwuchsspielern bemühte sich am Sonntag, dem Tag des Kindes, beim
ganztägigen Fest der Kinderfreunde im Auer Welsbach Park im 15. Bezirk Kindern für das Handballspiel und dessen Faszination als Mannschaftssport zu begeistern. Bei spätsommerlichen Temperaturen kam das junge Publikum genauso gut ins Schwitzen wie die Jugendspieler und Trainer des WAT Fünfhaus.

Eingefädelt hat diese Möglichkeit der Teilnahme bei dem großen Kinderfest die Jugendbeauftragte und Bezirksrätin des 15. Bezirks, Verena Schweiger (SPÖ), bei ihren Besuchen beim 30. Internationalen Schmelz Jugendhandballturnier Ende August. Nicht nur sie, sondern auch Bürgermeister Michael Ludwig und der Bezirksvorsteher von Rudolfsheim-Fünfhaus, Dietmar Baurecht, begrüßten die Abordnung des WAT Fünfhaus. Es gab auch ein gemeinsames Foto mit den talentierten Fünfhauser Nachwuchs-Handballern. Mit dabei war auch WAT Fünfhaus-Obmann Florian Bohata, der sich über die Gelegenheit zur Präsentation des Vereins in diesem
Rahmen freute.

Der WAT Fünfhaus war mit talentierten Spielern ausgerückt, um die Kids für Handball zu entflammen und zum Schnuppertraining zu animieren. Darunter waren etwa aus den Jugendteams Toni Odobasic und von der Kampfmannschaft von Koppensteiner WAT Fünfhaus Topschütze Severin Lampert. Auf dessen Team wartete am Sonntag dann ab 17 Uhr der Meisterschaftsauftakt gegen Atzgersdorf.