24.2.2024 – 19:15 – Perchtoldsdorf ** UHLZ Perchtoldsdorf Devils - Koppensteiner WAT Fünfhaus **

Derby am Samstag gegen West Wien: Auf zum Topspiel der Liga

Es ist das erste Highlight in der noch jungen Meisterschaftssaison 2023/24. Mit dem Spiel von Koppensteiner WAT Fünfhaus „auswärts“ gegen Handball West Wien am Samstag ab 19.00 Uhr in der Stadthalle B steht nicht nur das nächste Wiener Derby auf dem Spielkalender. Denn beide Mannschaften kommen nach je zwei Siegen in zwei Runden mit weißer Weste in die Stadthalle. Wohl keiner hätte gedacht, dass dieses Spiel zwischen dem Gastgeber Handball West Wien als Tabellenführer und Koppensteiner WAT Fünfhaus als punktegleicher Tabellendritter das Spitzenspiel in der zweiten Liga, der HLA CHALLENGE, sein wird. Im Bild: Rudi Trampisch, jetzt in neuer Rolle zentral im Aufbau (Foto: WAT Fünfhaus/Xavi Vegas)

Fünfhaus-Trainer Peter Schildhammer sieht allerdings die Favoritenrolle ganz klar bei den Westwienern. Die Fünfhauser Kampfmannschaft hofft wie in der Vorwoche in der Sporthalle Tellgasse auf die stimmkräftige Unterstützung des Red Block und aller Fünfhauser Handballfans.

„Als Titelaspirant, und das haben sie gesagt, sind die West Wiener klarer Favorit“, betont Schildhammer, der Koppensteiner WAT Fünfhaus mit Co-Trainer Ivan Monev seit August betreut. Während bei Fünfhaus wegen Erkankungen und Verletzungen die Tormannfrage Kopfzerbrechen bereitet hat und obwohl beim Heimsieg gegen Sportunion Die Falken St. Pölten Arianit Nimanaj als kurzfristiger Einspringer sensationell im Fünfhauser Tor gespielt hat, ist Tormann Sandro Udovic aufgrund seiner Erfahrung ein Plus für West Wien. „Udovic im Tor gibt einen sehr starken Rückhalt“, zollt Schildhammer Respekt. 

Sein Team müsse sich wie bei den Siegen in den ersten beiden Runden auf seine Stärken besinnen. Das sei eine starke Defensive und das kompromisslose Einhalten des Matchplans“, unterstreicht der Coach von Koppensteiner WAT Fünfhaus. Eine spannende Partie in der Wiener Stadthalle B dürfte sicher sein. Schon ab  16.45 Uhr treffen die Future Teams in der Stadthalle B aufeinander. 

Am kommenden Samstag, 30. September folgt dann das vierte Spiel in Serie für die Fünfhauser Kampfmannschaft in Wien. Nach zwei Derbies und dem Heimspiel gegen St. Pölten kommt dann HIB Grossschädl Stahl Graz als Gegner in die Sporthalle Tellgasse. Achtung: Spielbeginn am 30. September gegen die Steirer ist bereits um 16.00 Uhr.