20.04.2024 – 19:15 – Korneuburg ** Union Sparkasse Korneuburg – Koppensteiner WAT Fünfhaus **

Oldies but Goldies : Fünfhauser M1 macht Barbie Konkurrenz

 

Sogar der Hype um Barbie ist nichts dagegen: Die neu formierte M1-Mannschaft des WAT Fünfhaus (Foto: WAT Fünfhaus) stellt dank der neuen Dressen ihres Hauptsponsors @babuders in der Saison 2023/24 alles in den Schatten. „Die neuen Dressen sind so schick, dass man sogar als Handballer manchmal denkt, man ist auf dem Laufsteg statt auf dem Spielfeld“, schildert WAT Fünfhaus-Obmann Florian Bohata, Kreisläufer in der M1 und wenn Not am Mann ist auch in der Kampfmannschaft von Koppensteiner WAT Fünfhaus. Pretty in Pink: wer die Fünfhauer golden boys auf dem Laufsteg in der Tellgasse sehen will, hat jetzt bald Gelegenheit dazu. Nach intensiver Vorbereitung steht auch für die M1 des WAT Fünfhaus  demnächst das erste Spiel auf dem Programm: Sonntag, 22. Oktober ab 16.45 Uhr in der Sporthalle Tellgasse 3. Kabarettlegende Karl Farkas hätte gesagt: „Schauen Sie sich das an!“ 

Oldies but Goldies: Unter diesem Motto findet sich in der M1 heuer von den Fünfhauser Vereinslegenden, früheren Funktionären und amtierenden Vorstandsmitgliedern alles was Rang und Namen hat. Dagegen schaut Barbie alt aus. Der Gegner im M1-Spiel am 22. Oktober, Erzrivale HC Fivers WAT Margareten, hoffentlich auch. 

Vor allem auch die Fünfhauser Nachwuchsspieler und ihre Eltern sind herzlich zu dem Match der M1 eingeladen. So etwas wie in diesem Spiel kriegt man nicht alle Tage zu sehen. Und der Red Block wird ausnahmsweise ebenfalls hinter der in neuem pinkem Glanz erstrahlenden Fünfhauser M1 stehen. 

Zur Einstimmung ist am Sonntag, 22. Oktober schon die Regionalligamannschaft des WAT Fünfhaus in der Sporthalle Tellgasse an der Reihe. Gegner ab 15.00 Uhr sind auch in diesem Match die Fivers.