20.04.2024 – 19:15 – Korneuburg ** Union Sparkasse Korneuburg – Koppensteiner WAT Fünfhaus **

Fünfhaus siegt in U 16, U 14 verliert knapp

Einen Sieg und eine Niederlage brachte der Palmsonntag für den Handballnachwuchs des WAT Fünfhaus. Die Burschen der U 16 (im Bild, Foto: WAT Fünfhaus) durften am Vormittag im Rahmen des Elitecups über einen klaren Erfolg jubeln. In der Sporthalle Tellgasse wurde Vöslau souverän mit 45:28 geschlagen, schon zur Pause führten die Fünfhauser Burschen mit den Trainern Ivan Monev und Philipp Korner mit 23:14. Bester Torschütze bei WAT Fünfhaus war John Baxter mit 13 Treffern, Leonhard Kutej steuerte 7 Tore bei. 

Wesentlich knapper verlief dann am Nachmittag die Partie der Fünfhauser U 14 in der Sporthalle Tellgasse. Im Elitecup U 14 musste sich das Fünfhauser Team mit Trainer Thiemo Koblicha-Rathausky nach knappem 17:18-Pausenrückstand letztlich HSG Holding Graz  mit 31:33 geschlagen geben. In Halbzeit eins war die Fünfhauser U 14 die die meiste Zeit in Führung gelegen. In Hälfte hatten die Grazer die Nase vorn, aber nach 36 von 50 Minuten gelang Fünfhaus nochmals der Ausgleich zum 23:23., bevor die Grazer mit 27:31 sechs Minuten vor dem Ende die Vorentscheidung schafften. Bester Werfer bei Fünfhaus war Fabian Kowarik mit 12 Toren, Toni Odobasic steuerte 7 Tore bei.