20.04.2024 – 19:15 – Korneuburg ** Union Sparkasse Korneuburg – Koppensteiner WAT Fünfhaus **

Erfolgreiche Titelverteidigung für U12 Mannschaft

Nach einer turbulent verlaufenen Saison konnte dieses Wochenende in der U12 der Wiener Meistertitel fixiert werden.

Nach einer turbulent verlaufenen Saison konnte dieses Wochenende in der U12 der Wiener Meistertitel fixiert werden.

Nachdem im September das Heimspiel gegen die Fivers mit -7 verloren wurde, schien auch die erfolgreiche Titelverteidigung in weite Ferne gerückt. Um diese aus eigener Kraft schaffen zu können, musste das Rückspiel in der Hollgasse mit zumindest diesem Torunterschied gewonnen werden. Das Spiel wurde dann knapp mit 20:19 gewonnen und die Jungs unter Coach Patrick Depauly und Roland Eberl mussten ab da auf einen Umfaller der Fivers hoffen.

Eine Woche später stolperten die Fünfhauser ab fast selbst und konnten nach einem 6 Tore Rückstand in der zweiten Halbzeit mit einem Siebenmeter in letzter Sekunde ein Unentschieden gegen Westwien retten und damit die theoretische Chance auf den Meistertitel am Leben halten.

Am letzten April Wochenende dann die vorentscheidenden Spiele. Fast zeitgleich konnten die Fünfhauser knapp gegen Atzgersdorf gewinnen (22:20), währenddessen die Fivers mit 15:16 gegen Westwien das Nachsehen hatten. Jetzt war der Weg wieder frei für Fünfhaus und dieses Wochenende konnte im letzten Spiel gegen die Handball Wölfe Wien mit 29:9 – trotz der Schonung einiger Stammkräfte – ein klarer Sieg eingefahren und damit der Wiener Meistertitel fixiert werden.

Zur Belohnung, dürfen die Burschen und am 18./19. Mai in Hard um den Österr. Meistertitel spielen.

Herzliche Gratulation zu diesem hervorragenden Erfolg an alle Spieler und Betreuer und viel Erfolg in Vorarlberg!