20.04.2024 – 19:15 – Korneuburg ** Union Sparkasse Korneuburg – Koppensteiner WAT Fünfhaus **

Schwieriger Start in Koper: Nur Team 2004 gewinnt haushoch

Der Auftakt am Dienstag beim Eurofest-Turnier im slowenischen Koper verlief für den WAT Fünfhaus schwierig und teils unglücklich zugleich.

Die Fünfhauser Mannschaften in den Altersklassen 2005 und 2000 verloren jeweils knapp mit minus eins – und das beide Male wenige Sekunden vor dem Ende. Im Finish unterlag auch das Team 2002. Dafür feierte das Fünfhauser Team 2004 einen 23:2-Kantersieg gegen Val De L’ognon aus Frankreich.

Schon das allererste Match in der Altersklasse 2005 wurde mit viel Pech gegen Selestat/A ebenfalls aus Frankreich hauchdünn mit 11:12 (Halbzeit 6:6) verloren. Die Fünfhauser Burschen fingen nur zwei Sekunden vor dem Ende den entscheidenden 12. Gegentreffer nach einer aufopfernden Partie ein.

Bei den Ältesten (Jahrgang 2000) verschlief Fünfhaus zu Mittag um Punkt zwölf den Beginn gegen HTE aus Ungarn. Erst nach 6:1 für die Gegner wurden die Fünfhauser Spieler munter. In Hälfte zwei ging Fünfhaus dann in Führung, die Ungarn kamen wieder ran. In der letzten Minute hatte HTE dann bei einem Lattenpendler mehr Glück. Endstand 15:14 für die ungarischen Konkurrenten, Fünfhaus durfte ein bisschen hadern.

Ebenfalls Punkt 12 Uhr trat der WAT Fünfhaus (Jahrgang 2002) gegen Zhang he aus Taiwan an. Gegen die laufstarken Asiaten lag Fünfhaus zur Pause mit 10:12 zurück. Fünf Minuten vor Schluss war Fünfhaus auf 17:17 dran, im Finish waren aber die Taiwanesen stärker.