20.04.2024 – 19:15 – Korneuburg ** Union Sparkasse Korneuburg – Koppensteiner WAT Fünfhaus **

Fünfhaus startet diesen Sonntag in die Regionalliga Ost

Der WAT Fünfhaus trifft auswärts im ersten Spiel auf HIB Graz

Jetzt geht’s los: Die Kampfmannschaft des WAT Fünfhaus mit Trainer Boro Gacesa beginnt an diesem Sonntag, 22. November, die Meisterschaft in der Regionalliga Ost. Gegner ist auswärts in der steirischen Landeshauptstadt HIB Graz (Anpfiff: 18.30 Uhr, ASVÖ-Halle Hergottwiesgassse 260). Für das Fünfhauser Team rund um Kapitän Andi Suritsch beginnt damit der Kampf um den Wiederaufstieg in die Bundesliga. HIB Graz ist jedenfalls ein starker Gradmesser: Vor zwei Jahren waren die Steirer gegen Vöslau knapp dran am Sprung in die Bundesliga, in der abgelaufenen Saison lief es für sie in der Regionalliga weniger gut. Erklärtes Ziel des WAT Fünfhaus ist der möglichst rasche Wiederaufstieg in die Bundesliga. 

In der Regionalliga Ost spielen insgesamt vier Mannschaften: neben dem WAT Fünfhaus und HIB Graz hoffen auch WAT Atzgersdorf und Union Korneuburg aus Niederösterreich im April 2016 nach jeweils sechs Spielen pro Mannschaft an der Tabellenspitze zu stehen. Danach wartet das Relegationsduell gegen den Regionalliga-West-Spitzenreiter. Bisher einziges Spiel in der Regionalliga Ost: Atzgersdorf und Korneuburg haben sich 27:27 getrennt, ein Indiz, wie hart umkämpft jeder Punkt in der Regionalliga sein wird. Das erste Heimspiel in der Regionalliga Ost für den WAT Fünfhaus steht am Sonntag, 13. Dezember, ab 19 Uhr in der Wiener Stadthalle B auf dem Spielplan.

Fans und Jugendspieler, die Fünfhaus in Graz unterstützen möchten, können am Sonntag, 22.11. im Bus noch mitfahren. Abfahrt ist um 14 Uhr vor der Schule Spallartgasse. Rückkehr in Wien: ca. 22.30 Uhr.