24.2.2024 – 19:15 – Perchtoldsdorf ** UHLZ Perchtoldsdorf Devils - Koppensteiner WAT Fünfhaus **

Fünfhauser bei Testspielen in Jugendnationalteams

Die Meisterschaft in der HLA CHALLENGE macht zwar gerade Pause, für die talentierten Nachwuchsspieler, die längst Fixbestandteil der Fünfhauser Kampfmannschaft sind, geht es über Allerheiligen bis zum Wochenende jedoch intensiv weiter. Insgesamt 4 Spieler von Koppensteiner WAT Fünfhaus sind bei Trainingslehrgängen und Testspielen von Österreichs Jugendnationalteams: John Baxter beim Jahrgang 2006, wo auch Fünfhaus-Coach Peter Schildhammer als Co-Trainer dabei ist, sowie beim Jahrgang 2004, wo neben Felix Bernkop-Schnürch und Gabriel Kolfer (der als Fünfhauser für Handball West Wien spielt) nun auch sein Zwillingsbruder Jonas Kofler (im Bild in Rot, Foto: WAT Fünfhaus/Xavi Vegas) für Teamtestspiele einberufen wurde. Nicht nur der vierte Tabellenplatz von Koppensteiner WAT Fünfhaus in der Liga zeigt den Stellenwert und das Talent des Handball-Nachwuchses in Fünfhaus.

Das 2006er Jugendnationalteam mit John Baxter ist seit Montag in Dornbirn zum Trainingslehrgang zusammengezogen. Am Mittwoch, also am Allerheiligentag, steht bereits ein erstes Testspiel in der Schweiz gegen den Schweizer Nachwuchs auf dem Programm. Am Freitag folgt das zweite Spiel gegen die Schweizer in der Halle in Hard bei Bregenz. Fünfhaus-Rückraumspieler John Baxter hat es in Österreichs Jugendnationalteam 2006 bereits auf 20 Tore gebracht. Für diesen Jahrgang geht es dann im kommenden Jänner um die Euro-Qualifikation. 

Diese Qualifikation hat das Jugendnationalteam 2004 für die Euro in Slowenien 2024 bereits in der Tasche. Für dieses Nachwuchsteam stehen mit den drei Fünfhauser Talenten neben dem Lehrgang dann am kommenden Samstag und Sonntag zwei Testspiele in Folge auswärts gegen Tschechien auf dem Terminkalender. Gabriel Kofler und Felix Bernkop-Schnürch haben mit dem 2004er Team jeweils bereits knapp 50 Länderspiele absolviert. Felix Bernkop-Schnürch, Fixpunkt im Fünfhauser Aufbau, hat es bisher auf 106 Tore im Jugendnationalteam gebracht, Gabriel Kofler auf 70. Für Zwillingsbruder Jonas Kofler, Rackerer und Fixpunkt in der Fünfhauser Verteidigung, ist die Einberufung ins Jugendnationalteam gegen Tschechien hingegen Premiere. Dabei geht es um die bestmögliche Vorbereitung auf die nächstjährige U 20-Euro in Slowenien. 

Für Felix-Bernkop-Schnürch, Jonas Kofler und John Baxter geht es mit der Kampfmannschaft von Fünfhaus dann eine Woche später weiter. Am Samstag, 11. November, wartet auf Koppensteiner WAT Fünfhaus ab 19.00 Uhr auswärts der Cup-Fight gegen den Zweitliga-Konkurrenten Union Sparkasse Korneuburg.