2.3.2024 – 19:00 – Tellgasse ** Koppensteiner WAT Fünfhaus - Union Sparkasse Korneuburg **

Cup-Doppel am 7. Oktober trotz Freilos für Kampfmannschaft

 

Cup-Fieber in Fünfhaus: Am Samstag, 7. Oktober kommt es in der Sporthalle Tellgasse zu einer Doppelveranstaltung des Frauen- und des Regionalliga-Teams in der 1. Runde des ÖHB-Cups, während die Kampfmanschaft des WAT Fünfhaus ein Freilos erhalten hat. Die Cup-Auslosung (Foto: WAT Fünfhaus/Xavi Vegas) ist am Dienstag erfolgt. Beide Gegner bei der Cup-Doppelveranstaltung kommen aus der Steiermark. 

Zuerst ist am 7. Oktober ab 17.15 Uhr das Frauenteam des WAT Fünfhaus aus der Regionalliga Wien/Niederösterreich an der Reihe. Die Gegnerinnen kommen laut Auslosung vom UHC Graz, einem Team aus der zweiten Damen-Liga, der WHA CHALLENGE. Ab 19.15 Uhr folgt dann in der Tellgasse 3 das Erstrundenspiel der Fünfhauser Regionalliga-Mannschaft im Cup des österreichischen Handballbundes (ÖHB). Der Gegner ist ein größeres Kaliber: Sportunion Leoben. 

Hingegen hat die Auslosung für die 1. Runde des ÖHB-Cups hat der Kampfmannschaft von Koppensteiner WAT Fünfhaus eines der insgesamt sechs Freilose beschert. Das bedeutet: nach der kommenden Meisterschaftsspiel in der HLA-CHALLENGE am Samstag, 30. September bereits ab 16.00 Uhr daheim in der Sporthalle Tellgasse ist das Wochenende 7./8. Oktober für die Kampfmannschaft spielfrei. Das nächste Spiel in der HLA CHALLENGE bestreitet Koppensteiner WAT Fünfhaus danach in der Steiermark. Am 14. Oktober ist dann ausgerechnet ebenfalls Sportunion Leoben Gegner im Auswärtsspiel.