Red Block Flashnews

Überzeugender Sieg in der Regionalliga

Der Auftrag in diesem Regionalligaspiel gegen HIB Graz war klar. Man nahm sich vor besser aufzutreten, als im Hinspiel und die Heimatmosphäre zum Guten zu nutzen. Beide Punkte gelangen! Angetrieben durch Elias Kofler konnten wir schnell mit 4:1 in Führung gehen. Die Grazer ließen sich allerdings nicht abschütteln und konnte in der 18.Minute auf 8:8 ausgleichen. Unser Team ließ sich durch die Schwächeperiode nicht beängstigen und somit ging man mit einer 17:14 Führung in die Pause. Der Start in die zweite Hälfte verlief denkbar schlecht. Durch verworfene Topchancen und Unachtsamkeiten in der Abwehr konnten die Grazer mit 19:20 in Führung gehen. Unbeirrt spielten unsere Jungs weiter und somit ging man in der 46. Minute wieder mit 25:22 in Führung. In der 56. Minute beim Stand von 29:25 war die Partie zu unserem Gunsten entschieden. Doch man wollte noch mehr; nämlich das direkte Duell (26:30) für sich entscheiden. Dies gelang mit einem überzeugenden 33:27 auch noch! Nun muss Graz zuhause gegen Tulln gewinnen, ansonsten sind die Aufstiegsträume ausgeträumt.

Danke auch an die U20plus, die uns tatkräftig auf den Rängen unterstützt hatte. Morgen kommt es übrigens zum Duell zwischen Kampfmannschaft und U20plus. 😎

Unsere U15 gewann zudem ersatzgeschwächt gegen die Wölfe mit 20:17!

Auch unsere U11/2 war mit tapferen sieben Spielern an diesem Samstag aktiv. Gegen WestWien/3 setzte es noch eine 18:22 Niederlage, doch gegen die Danube Flyers konnte man mit 9:6 gewinnen!

 

 

Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen