Red Block Flashnews

Fünfhaus 2:1 Fivers

mDer gestrige Samstag stand völlig im Zeichen des ewigen Duells zwischen Fünfhaus und Fivers. Rapid gegen Austria, Celtic gegen Rangers, Roter Stern gegen Partizan, Barcelona gegen Real und Besiktas gegen Galatasaray sind ein Witz gegenüber des einzig wahren Derbys in Wien.

Das erste Derby durfte die U14 bestreiten. Leider verwechselte man Handball mit Stangenball. Unzählige Topchancen wurden vergeben. Somit konnte man die starke Abwehrleistung nicht gut genug nutzen. Wir verloren schließlich mit 16:20.

Danach rächte sich die U20plus gegen motivierte und top besetzte Fivers. In der ersten Hälfte entwickelte sich eine Abwehrschlacht (8:8). Doch in der zweiten Hälfte überzeugten dann doch die Angriffsreihen. Nach 47 Minuten war unser Team bereits mit 14:17 in Rückstand. Jedoch wurde dieser Rückstand durch eine tolle Moral aufgeholt und schließlich konnte man sich auch knapp mit 23:22 durchsetzen!

Das anschließende M1 Spiel entwickelte sich zu einem wahren Augenschmaus. In einem höchst intensiven und spannenden Spiel hatten wir wieder mit einem 20:19 ein +1 auf unserer Seite. Somit konnte unsere M1 nach drei Niederlagen in Serie endlich wieder einen Sieg feiern!

Unsere U12 war ebenfalls gestern fleißig am Parkett, aber nicht gegen die Fivers, sondern gegen die Danube Flyers. Dementsprechend konnten wir uns auch klar mit 24:13 durchsetzen!

Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen