Red Block Flashnews

Bitterer Sonntag für U13, U15 und M1

Unsere U13 trat heute zum ersten absoluten Spitzenspiel um die Wiener Meisterschaft gegen die Fivers an. Österreichischer Vizemeister gegen Wiener Vizemeister lautete das Duell. Leider hatte man diesmal mit einem deutlich 19:26 das Nachsehen.

Die neuformierte U15, die in einer Spielgemeinschaft mit Post diese Saison antritt, verpasste ganz knapp gegen WestWien die Qualifikation für den U15 Elite Cup. Man brauchte einen +2 Sieg. Herausgekommen ist ein 21:21 Unentschieden. Das erste Spiel war bereits -1 ausgegangen..

Die M1 verlor heute ihr drittes Spiel in Folge und spielt somit die schlechteste Saison seit fünf Jahren. Gegen eine starke „M1“ der Atzgersdorf war man nicht nur kadertechnisch unterlegen. Leider versemmelte man viel zu oft sehr gute Torchancen, lud den Gegner zu einfachen Toren im Gegenstoß ein oder scheiterte am starken Tormann der Atzgersdorfer. Das Spiel ging mit 17:24 verloren.

Bereits gestern setzte es für unsere U11 zwei Niederlagen gegen Atzgersdorf (16:19) und gegen WestWien (16:34).

Den einzigen „Lichtblick“, aus ergebnistechnischer Hinsicht, lieferte die Kampfmannschaft. In einem ganz schwachen Spiel konnte man sich mit Ach und Krach gegen acht WestWiener mit 26:23 durchsetzen. Jeder Beteiligte weiß, dass wir es viel besser können. Zur Halbzeit der Saison liegt man allerdings mit sieben Siegen in sieben Spielen im Soll. Auch das Torverhältnis mit +87 spricht eine deutliche Sprache.

 

 

 

Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen