Red Block Flashnews

Bittere Niederlagen in der Lieblgasse

Ohne Erfolgserlebnis ging der Samstagabend in der Lieblgasse zu Ende. Im ersten Spiel verlor unsere U14/2 gegen die SG WAT 20/Danube Flyers mit 23:26.

Sehr bitter war das anschließende Spiel der U20plus gegen die Danube Flyers. Der Gegner zelebrierte Altherrenhandball made in Ex-Yugoslavia. Zudem gab es einen kleinen serbokroatischen Sprachkurs mit dem Hauptthema „Schimpfwörter“. Leider scheiterten unsere Jungs an fehlender Spieldisziplin und an der eigenen Wurfqualität. Das Spiel wäre aufjedenfall leicht zu gewinnen gewesen. Man verlor mit 18:19. Dies war die zweite -1 Niederlage in Folge. Das Positive an diesem Spiel war, dass die anwesenden Spieler, Betreuer und Zuschauer ein Kabarett der beiden Schiedsrichter gratis miterleben durften. Man könnte auch fragen, wieso ein aktueller Danube Flyers und ein Ex- Danube Flyers Spieler das Spiel überhaupt leiten durften...

Morgen findet unsere Vereinsweihnachtsfeier im Schutzhaus „Auf der Schmelz“ statt. Wir freuen uns!

 

 

Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen