Red Block Flashnews

Unsere Kampfmannschaft schlägt im Finale des WHV- Cup Bewerbs Atzgersdorf/ 1B klar mit 46:17 und ist somit WHV- Cupsieger!!

Gratulation an das gesamte Team!

 

 

Unsere Kampfmannschaft trifft in der ersten Runde auf den spusu Liga (HLA) Verein Schwaz Handball Tirol!!!

Wir freuen uns jetzt schon auf dieses Duell!!

Datum und Spielort werden noch bekannt gegeben. Aber eine Sache ist jetzt schon klar; auf unseren Verein wartet ein Handballfest!

 

 

5., 6., 8. und 10. Platz für unsere Teams beim Schmelzturnier!

Die U16 gewann beide Platzierungsspiele gegen Bregenz (15:14) und gegen Szentgotthard (17:10) und belegt nun den 5.Platz von 9 Teams!

Die U14/1 verlor ihr Viertelfinale gegen Krka/2 unglücklich mit 13:14. Gegen die Fivers konnte man dann 12:9 gewinnen, obwohl man zwei Leistungsträger an sie verlor. Im Spiel um Platz 5 verlor man gegen sehr starke und sehr sympathische Bregenzer, mit Starcoach Tamer Cirit, ebenfalls knapp mit 15:13. Somit belegt man den 6. Platz von 17 Teams!

Auch unsere U14/2 verlor ihr Viertelfinale. Gegen Pick Szeged setzte es eine 8:17 Niederlage. Im ersten Platzierungsspiel verlor man gegen die Bregenzer mit 15:17 und im Spiel um Platz 7 gegen die Fivers mit 8:14. Somit belegt man den 8. Platz!

Die U12 konnte ihr erstes Platzierungsspiel gegen Stockerau mit 6:5 gewinnen. Im Spiel um Platz 9 verlor man gegen Graz 6:19. Somit belegt man den 10. Platz von 18 Teams!

Unsere U18 ist noch im Bewerb! Morgen um 11:50 spielt man gegen Kaunas im USZ um den Turniersieg!

 

 

Im Halbfinale des WHV-Cups konnte man sich gegen das ML Team der Fivers souverän mit 40:17 durchsetzen. Nächste Woche trifft man im Finale nun auf Atzgersdorf/ 1B.

Kommt alle in die Hollgasse und feiert mit unserem Team den ersten Titel in der neuen Saison!

Wann? Samstag, 17:00 Uhr

Wo? Hollgasse

 

 

Im letzten Gruppenspiel gewann die U14/2 gegen Tatabanya knapp mit 17:16 und somit sichert sie sich den zweiten Gruppenplatz und somit den Einzug ins Viertelfinale! Dabei spielte man ohne Auswechselspieler und mit einem Feldspieler im Tor!

Die U14/1 spielte im letzten Gruppenspiel 11:11 gegen Post. 

Wir freuen uns auf die Viertelfinalspiele der beiden U14 Mannschaften!

Die U16 schaffte leider nicht den Einzug ins Halbfinale. Im Entscheidungsspiel gegen Pick Szeged verlor man mit 10:15.

Unsere jüngste Mannschaft, die U12/2 verabschiedete sich mit zwei Niederlagen gegen WestWien (2:18) und Horn (6:15) vom Turnier und belegt den 18.Platz.

 

 

Vor vier Monaten feierten die 2003er den größten Erfolg der Vereinsgeschichte im Jugendbereich. Durch einen grandiosen +11 Sieg gegen Krems, krönte man sich zum Staatsmeister.

Nun ist die Mannschaft komplett neu. Vier Leistungsträger gingen zu den Fivers, ein weiterer zu WestWien. Um überhaupt den Spielbetrieb dieses Jahrgangs aufrecht zu erhalten, ging man mit Post eine Spielgemeinschaft in der U16 und U15 ein.

Heute kam es gleich am ersten Spieltag zum Duell gegen die Fivers. Unser neues Team lieferte dabei eine tolle Leistung und konnte das neue „Allstar-Team“ der Fivers voll fordern. Die erwartete Niederlage fiel mit 22:28 niedrig aus. Diese Leistung muss auch Auftrieb geben für die kommenden Aufgaben in der Qualifikation für den Elite Cup!

 

 

FINALE!!!🎊🎊

Unsere U18 steht im Finale des Schmelzturniers. Gegen Kaunas gab es einen klaren 14:9 Sieg. Somit fixiert man nicht nur den Finaleinzug, sondern gewinnt auch die Gruppe!

Das letzte Gruppenspiel gegen Szentgotthard wurde zudem mit 13:10 gewonnen!

 

Am Sonntag startet endlich die Saison für unsere Kampfmannschaft. Man steigt im WHV-Cupbewerb bereits im Halbfinale ein, da dieses Jahr nur sechs Mannschaften ihre Teilnahme angemeldet hatten. Gegner ist die Männerliga Mannschaft der Fivers. Ein gut bekannter Gegner, der uns in der Vergangenheit immer wieder fordern konnte. Gewinnt man dieses Spiel würde man im Finale, am 22.9., auf den Sieger des Duells Union WestWien- Atzgersdorf 1/B treffen.

Nach zuletzt fünf zweiten Plätzen für unser Team (3x Meisterschaft, 2x Cup), will man nun endlich einen Titel holen!

Das Spiel findet am Sonntag, um 14:30 Uhr in der Steinergasse statt!

Es ist auch an der Zeit ein paar Kadernews bekannt zu geben:

- Georg Mayr-Panzeneder kommt vom Bundesligaverein Vöslau und verstärkt uns im Rückraum!

- Florian Bohata kommt aus der eigenen U20+.

- Fabio Spitz kehrt nach einer Auszeit wieder zu uns zurück. Momentan muss er noch, aufgrund der Folgen eines Nasenbeinbruchs, aussetzen.

- Zsolt Braun, ein junger ungarischer Spieler, kommt aus der ungarischen 2.Liga. Leider verletzte er sich in der Vorbereitung am Kreuzband und wird uns erst wieder im Frühjahr zur Verfügung stehen.

- Elias Kofler und Samuel Kofler spielen beide mit einer Doppelspielberechtigung bei SG Handball WESTWIEN in der spusu LIGA (HLA)! Max Wunsch wird ebenfalls mit einer Doppelspielberechtigung ausgestattet und spielt auch für den HCK in der spusu CHALLENGE! Ari Nimanaj läuft auch mit einer Doppelspielberechtigung für die U20 Teams der Fivers Handball Team auf!

 

 

Unsere U18 tritt bei diesem Turnier mit einem Minikader an (7 Spieler), dennoch zeigte die Truppe tolle Moral und konnte die ersten zwei Spiele für sich entscheiden! Morgen geht es dann gegen Szentgotthard und Kaunas um den Gruppensieg und Finaleinzug!!!

U18 gegen Pick Szeged 16:11

U18 gegen Alpha Oradea 13:11

 

Unsere U14/2 konnte zunächst Atzgersdorf knapp mit 12:11 besiegen, verlor dann aber gegen Krka, trotz sehr ansprechender Leistung, mit 16:22. Morgen folgt gegen Tatabanya das letzte Gruppenspiel. Mit einem Sieg würde man ebenfalls ins Viertelfinale einziehen!

U14/2 gegen Atzgersdorf 12:11

U14/2 gegen Krka 16:22

 

 

Wir haben nun endlich die Gruppeneinteilung für die Regionalliga erhalten!

In einer sehr starken Gruppe treffen wir auf den Vorjahresfinalisten und großen Favoriten Tulln und auf HIB Graz, die vor zwei Saisonen noch in der Bundesliga vertreten waren.

In der zweiten Gruppe spielen Traun, HB Kärnten und Handball Tirol um den Finaleinzug!

 

 

  • U14 steht im Viertelfinale!

U16 spielt morgen um Halbfinaleinzug!

Der erste Halbtag des 26. Schmelzturniers ist vorüber und ein Fünfhauser Team steht bereits im Viertelfinale!

Die U14 konnte ihre drei Gruppenspiele allesamt gewinnen und steht als Gruppensieger im Viertelfinale. Morgen vormittags steht noch das letzte Gruppenspiel gegen Post an, danach geht es mit dem Viertelfinale weiter!

U14 gegen Korneuburg 21:11

U14 gegen Alpha Oradea (Rumänien) 15:4

U14 gegen WestWien/2 15:14

 

Die U12 konnte leider nur ein Spiel gewinnen und wird 3. in der Gruppe. Morgen geht es dann mit Platzierungsspielen weiter.

U12 gegen Baden 17:15

U12 gegen Kaunas (Litauen) 12:12

U12 gegen Krka/2 (Slowenien) 7:18

 

Unsere U16 konnte zwei Spiele gewinnen und musste sich nur Atzgersdorf geschlagen geben. Morgen vormittags trifft man auf das ungarische Topteam Pick Szeged. Der Sieger zieht ins Halbfinale ein!

U16 gegen Atzgersdorf 11:16

U16 gegen Perchtoldsdorf 16:10

U16 gegen Alpha Oradea 26:18

 

Schlechter ging es unserem jüngsten Team. Die U12/2, die aus vielen zehn und elf jährigen Spielern besteht, verlor alle ihre Gruppenspiele hoch. Morgen geht es zunächst noch gegen WestWien und dann weiter mit den Platzierungsspielen.

U12/2 gegen Krka/1 0:25

U12/2 gegen Gänserndorf 4:21

U12/2 gegen Stockerau 6:22

 

Am Nachmittag geht es weiter mit den Spielen der U18 und U14/2!

 

 

21:18 konnte unser Team das litauische Team aus Kaunas schlagen!!

Gratulation an die tapferen Spieler 🎊💪🏼🤙🏼

 

 

Am Freitag gehen die Spiele los und wir freuen uns auf ein weiteres tolles Turnier! Wir sind übrigens mit sechs Mannschaften in vier Alterskategorien vertreten!

Hier kann man den Spielplan einsehen:

http://www.schmelz-turnier.at/index.php/programm/spielplan/

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen