Blog

U 13 gewinnt gegen Franzosen, U 15 verschenkt Sieg

Eurofest-Turnier in Koper: Gemischte Bilanz am Sonntagnachmittag

Die U-13-Mannschaft des WAT Fünfhaus setzte sich am Sonntagnachmittag gegen Doubs aus Frankreich nach einer Steigerung in der zweiten Hälfte mit 16:12 durch. Anders lief es zuvor bei der U 15, die eine Drei-Tore-Führung zur Pause nicht über die Distanz brachte und noch 18:20'verlor.

Für das heurige Wiener Meisterteam in der U 12 mit Trainer Patrick Depauly war der Erstauftritt in der U 13 ein hartes Stück Arbeit. Angeführt von Benni Berger und mit Patrick Petrovic und Franko Lastro nach der Pause behielt Fünfhaus nach 9:7-Pausenführung die Oberhand.

WAT Fünfhaus Jg 2003: Benni Berger 5, Johannes Zenk, Patrick Petrovic 3, Hannu Schütze 3, Luis Mechtler 1, Franko Lastro 4, Raphael Wolfsberger (auch Tor),Raphael Klammer (Tor).

Bei der U 15  mit Coach Manuel Walser schien sich nach einem 11:8 zur Pause ebenfalls ein Erfolg anzubahnen. Aber schwaches Abwehrverhalten und Lässsigkeit im Angriff sorgten dafür, dass dass Team angeführt von Lucas Eder gegen Uilenspiegel aus Belgien im Finish noch eine 18:20-Niederlage kassierte. 

WAT Fünfhaus Jg 2001: Viktor Dudic 3, Marko Pavelic 1, Matteo Graf 3, Christof Solti, Jan Ruis 2, David Koppelstätter 4, Lucas Eder 5, Marko Nikolic (Tor).

Montagvormittag ist spielfrei. Für Fünfhaus gehts auf einen Bootsausflug. am Nachmittag geht es Schlag auf Schlag mit den weiteren Matches. 


Kommentiere den Artikel U 13 gewinnt gegen Franzosen, U 15 verschenkt Sieg
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen