Blog

Zwei Wiener Vizemeistertitel im Beachhandball für Fünfhaus

Zum Abschluss der Saison 2015/16 gibt es noch einmal Erfolge für den WAT Fünfhaus bei den Wiener Meisterschaften im Beachhandball im Kongressbad. Mit starken Leistungen sicherten sich die U 13 (im Bild Johannes Zenk Nummer 18 und Franko Lastro Nummer 41) und die U 15 am Sonntag den Vizemeistertitel. Schon am Samstag hatte die U 18 Platz vier geschafft. Die U 11 wurde nach unglücklichem Verlauf Achter.

Zuerst war am Sonntag knapp nach 17 Uhr die U 15 mit WAT-Fünfhaus-Vizeobfrau Andrea Wimazal und Christoph Fercher an der Linie im Endspiel an der Reihe. In der ersten Hälfte unterlag Fünfhaus Union West Wien dabei mit 12 zu 9 nach starkem Beginn. In der zweiten Halbzeit war es noch knapper, aber West Wien behielt mit 7:6 die Oberhand. Für die U 15 des WAT Fünfhaus spielten: Konrad Zych, Fabian Hofbauer, Elias Kofler, Jakob "RT" Regitnig-Tillian, Jakob Mechlter und Marko Pavelic.

Keine halbe Stunde später stand die U 13, die diesmal von Philipp Korner und Samuel Kofler gecoacht wurde, weil Patrick Depauly auf einem Fortbildungskurs war, im Finale gegen WAT Atzgersdorf. Auch in diesem Endpspiel mussten sich die Fünfhauser im dersten Durchgang mit 9:6 geschlagen gegeben. Wie schon bei der U 15 wurde es in der zweiten Halbzeit eine ganz knappe Partie. Die Fünfhauser unterlagen dann hauchdünn mit 8:7. Die beiden Vizemeistertite waren jedenfalls ein neuerliches starkes Signal, bevor es in nicht einmal zwei Wochen zum Eurofest-Turnier in Koper an der Adria geht. Für die U 13 spielten: Marko Nikolic, Patrick Petrovic, Johannes Zenk, Benni Berger, Matteo Graf, Franko Lastro, Hannu Schütze sowie Viktor Dudic.

Schon am Sonntag in aller Hergottsfrüh musste die U 11 mit Trainer Roland Eberl und Nina Jaksch auf dem noch völlig regenassen Sand ran. Der Fünfhauser U 11 klebte dabei das Pech regelrecht an den Händen. Alle drei Spiele wurde jeweils im Shoot out verloren, zwei davon erst in der Verlängerung. "Glück haben wir keines gehabt", bilanzierte Coach Eberl zu Mittag. Für die U 11 des WAT Fünfhaus spielten: Anes Kovacevic, Luis Mechtler, Gabriel Kofler, Jonas Kofler, Lenas Wegan, Vanja Wegan, Marvin Gusel, Jonas Eberl, Clemens Achleitner und Nepomuk Wilken.


Kommentiere den Artikel Zwei Wiener Vizemeistertitel im Beachhandball für Fünfhaus
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen