Blog

"Unser Teamgeist ist ungebrochen"

Die Fünfhauser Spieler machen sich für die nächsten Spiele im Herbst Mut, auch wenn es nicht leicht wird. "Wir glauben, dass wir das noch herumreißen können", schildert Depauly. Das Wichtigste sei: "Unser Teamgeist ist weiterhin ungebrochen." Nach den Grazern folgt eine Woche später die Auswärtspartie gegen medalp Tirol in Innsbruck. Am Mittwoch, 5. November, kommt der UHC Gänserndorf in der zweiten Runde des ÖHB-Cups als Gegner in die Tellgasse (Beginn 19.30 Uhr). Das nächste Heimspiel ist für Samstag, 8. November in der Stadthalle B (U 20 ab 16 Uhr, Kampfmannschaft ab 18 Uhr) angesetzt.

Kommentiere den Artikel "Unser Teamgeist ist ungebrochen"
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen