Blog

UHC Gänserndorf-WAT 15

Ergebnis: 30-21 (14-6)

Kader: Rossbacher (T), Pavic (T), Ettinger (2), Pamlitschka (6), Kornfeld (3), Prager (3), Dondras (1), Heckel, Monev (1), Kirisits, Kovacevic, Izrailov (2), Mitteregger (3)

Bericht: Zu der langen Verletzungsliste gesellte sich auch noch Wiktor Milczarek dazu. Unverhofft kam daher unser 99 Jahrgang Edis Kovacevic zu seinen U20-Debüt. In der ersten Halbzeit konnte man den dichten Gänserndorfer Abwehrriegel nicht durchbrechen und erzielte nur jämmerliche 6 Tore. Das Spiel war schon zur Halbzeit entschieden. Man versuchte zwar durch eine offensive Deckung das Unmöglich zu schaffen, allerdings gelang dies nicht. Niedriger als -8 wurde die Führung der Gänserndorfer nicht mehr. Immerhin kämpfte man 60 Minuten lang in der Abwehr, denn bei 22-10 in der 40.Minute drohte ein Debakel, das zum Glück abgewandt wurde...

Kommentiere den Artikel UHC Gänserndorf-WAT 15
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen