Blog

Fünfhauser U 16 im Halbfinale

Um 8.40 Uhr gegen Elita ließen die Fünfhauser Burschen nichts anbrennen. Nach klarer Pausenführung kamen auch alle Wechselspieler zum Einsatz. Von Tobias Fuchs über Laurin Koblicha und Edis Kovacevic trugen sich alle in die Schützenliste ein.

Viel mehr Gegenwehr leistete danach Mokerc. Die Slowenen blieben Immer an Fünfhaus dran. Jakov Pavic hielt unter anderem einen Siebenmeter. Mann des Spiels in einer konzentriert starken Fünfhauser U 16 war Aufbauspieler Fabio Spitz, der zwei wichtige Tore knapp vor und nach der Pause erzielte und ein entfesseltes Match ablieferte. Nicht einmal. ein paar unfaire, ungeahndete Fouls konnten die Fünfhauser gegen Ende mehr stoppen.

Die U 13 aus Fünfhaus kämpft nun ab 12.40 Uhr gegen Krsko aus Slowenien und Smederevo aus Serbien um den Halbfinaleinzug. Zwei Siege wären dafür nötig. 

Kommentiere den Artikel Fünfhauser U 16 im Halbfinale
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen