×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 81
Blog

Union West-Wien/2 - WAT Fünfhaus/2 43:15 (19:7)

Union West-Wien/2 - WAT Fünfhaus/2 43:15 (19:7) - Die erstmals seit der U11 wieder aufspielende zweite Mannschaft der 2000er musste zum Saisonauftakt eine hohe Niederlage einstecken. Hauptsächlich mit Flügel- und Kreisspieler angetreten, schaffte das Team aber dennoch teils ansehnlich herausgespielte Treffer und gute Abwehraktionen. Bis zum 7:10 durch Max Schubert (17.) hielten die Fünfhauser auch auf der Anzeigtetafel mit, musste dann einen 14:0-Lauf der Westwiener hinnehmen. "Schon die Chancenverwertung hat ein wesentlich besseres Ergebnis verhindert", so Coach David Karski. Dennoch sei es kein Beinbruch, man müsse die positiven Dinge des Spiels mitnehmen und die Schwächen, die jedem Spieler nun auch einmal über 50 Minuten deutlich wurden, im Training beheben.

Positiv hervorzuheben sind die Leistungen der Neuzugänge Julius Lawugger (vier Tore) und Tormann Florian Valentin, der neben einigen guten Möglichkeiten auch einen Siebenmeter entschärfte.

Spielfilm: 2:0 (2.), 4:2 (5.), 9:4 (11.), 10:7 (17.), 24:7 (31.), 30:11 (40.), 40:14 (49.), 43:15 (50.)

WAT 15: Ramani/Valentin - Wimazal 1, Lawugger 4, Ruis, Magyar 1, Pavelic 4/2, Jonas 1, Schubert 4 - Trainer: Karski/Öhlknecht

Kommentiere den Artikel Union West-Wien/2 - WAT Fünfhaus/2 43:15 (19:7)
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen