Blog

Tolle Aufholjagd bringt Auswärtspunkt

Das Auswärtsspiel in Niederösterrreich begann am Samstag abend gar nicht nach Plan. Der WAT Fünfhaus geriet rasch mit 5 zu 1 in Rückstand und hatte die ganze erste Hälfte hart zu kämpfen. Die Mannschaft machte sich das Leben mit Zeitstrafen selbst noch schwer. Julian Schiffleitner mit insgesamt  fünf Toren und Carlos Bisbal mit ganz wichtigen Toren in der Endphase trugen aber wesentlich  dazu bei, dass das Team von Trainer Wolfgang Jochmann und Toni Kadic nicht mit leeren Händen die Rückreise nach Wien antreten musste. Philipp Biber, der schon in der Vorwoche daheim gegen Graz aufgespielt hatte, glänzte einmal mehr als Vollstrecker. Die ganze Mannschaft belohnte sich mit einem schon gar nicht mehr erwarteten Punkt. 

Damit machte sie die beste Werbung für das nächste Heimspiel in der Tellgasse am kommenden Samstag (18 Uhr). Zu Gast ist mit St. Pölten der Dritte und damit der unmittelbare Tabellennachbar.

 

Kommentiere den Artikel Tolle Aufholjagd bringt Auswärtspunkt
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen