Blog

Hochbetrieb beim Schmelzturnier

Internationales Turnier läuft: Erste Siege für WAT Fünfhaus

Das 21. Internationale Schmelzturnier ist gestartet. Seit Freitag früh, 30. August, kämpfen 86 Teams um den Einzug in die Endspiele am Sonntag, 1. September in der Wiener Stadthalle B. Für den Veranstalterverein WAT Fünfhaus begann das Turnier mit zwei Erfolgen des Jahrgangs 1999 gegen Subotica aus Serbien und WAT Floridsdorf. 

Das sonnige Wetter wirkt als zusätzlicher Ansporn für die Mädchen- und Burschenteams aus 11 Nationen, die in den Altersklassen 1995, 1997, 1999 und 2001 um die tollen Pokale für die ersten sieben Plätze Kämpfen. Organisator Ernst Stangl war schon begeistert über die Stimmung nach der Mannschaftsführersitzung am Donnerstagabend. Auf sieben Freiplätzen beim Unisportzentrum und Gymnasium auf der Schmelz und in zwei Hallen geht es dann am Samstag in den Viertel-, Halbfinal- und Platzierungsspielen weiter. 

Kommentiere den Artikel Hochbetrieb beim Schmelzturnier
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen