Blog

Schweden: U 13 scheitert in der Verlängerung

Bei den Burschen der U 13 war das Spiel gegen die körperlich starken Dänen eine Hochschaubahn der Gefühle. Helsingör erwischte den besseren Start, erzielte mehrere Tore vom Flügel. Dann spielte Fünfhaus besser. Ein 8 zu 8 zur Pause kündigte einen Krimi an, der wurde es dann auch. Die Fünfhauser U 13 ging mit plus 1 oder plus 2 jeweils in Führung. Ein verschossener Siebenmeter war ein Rückschlag, ein sensationelles Tor aus 9 Metern reichte aber kurz danach doch nicht für die Entscheidung. Nach 14 zu 14 gab es dank Münzwurf den Anwurf für Helsingör. Nach wenigen Sekunden stürzten die Fünfhauser aus allen weiteren Träumen. So brutal kann die K.O.Phase bei einer Turnierfinalrunde sein.

Die U 16 setzte sich in der B-Finalrunde locker gegen den isländischen Verein Throttur durch. Das 17:10 gegen die schwächeren Isländer wurde schon zum Training gegen den norwegischen Achtelfinalgegner Runar genützt (Anwurf Frei. 19.35 Uhr). 

Für die U 18 ist das Turnier leider zu Ende. In der ersten B-Finalrunde gab es gegen TSG Münster aus Deutschlans eine knappe 17:19-Niederlage. 

Kommentiere den Artikel Schweden: U 13 scheitert in der Verlängerung
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen