Blog

WAT Floridsdorf-WAT 15

Ergebnis: 22:35 (14:16)

Kader: Kirchknopf (T), Resch (T), Springer (8), Bayer (3), Pospischil (3), Hack, Pamlitschka, Mamela, Dondras (1), Schiffleitner (4), Prager (3), Cottogni (2), Bohata (6), Delic (5)

Bericht: Ein Tag vor Weihnachten stand das Wiener Derby in der BL U20 auf dem Programm. Die gesamte Trainingswoche wurde vor diesem Gegner und der Überheblichkeit gewarnt. Das Spiel begann für uns denkbar schlecht, sodass Floridsdorf in der 10.Minute mit 8:4 in Führung gehen konnte. Die Deckung stand nicht sonderlich gut und im Angriff spielten wir planlos. Bis zur Halbzeit wurde eine mittlere Katastrophe abgewendet und wir konnten mit einer pus 2 Führung in diese gehen. Mit dieser ersten Halbzeit konnten wir allerdings keinesfalls zufrieden sein. In der zweiten Hälfte spielte die Mannschaft das was sie kann und zeigte den Floridsdorfern ihre Grenzen auf. Begünstigt wurde der Spielverlauf allerdings auch durch 2 Rote Karten gegen die Floridsdorfer. Gegen Ende ging es nur mehr darum ein gutes Torverhältnis zu erzielen, was auch gut gelang! Mit diesem hohen Sieg kletterten wir auf den 5.Tabellenplatz und tankten Selbstvertrauen für das Meisterschaftsfinish im Jänner. Mittlerweile konnten wir sogar die letzten 4 Auswärtsspiele gewinnen!! Belohnt wurden Gregor Springer und Florian Bohata aufgrund ihrer starken Leistungen in der U20 mit Einsätzen in der Kampfmannschaft, wo Gregor Springer sogar ein Tor erzielen konnte!

Kommentiere den Artikel WAT Floridsdorf-WAT 15
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen