Blog

WAT 15-UHC Hollabrunn

Ergebnis: 30:30 (14:17)

Kader: Kirchknopf (T), Etzel (T), Prager (10), Hack (2), Schiffleitner (7), Cottogni (3), Dondras (1), Sauschlager Michael, Korner, Pamlitschka (1), Briel (1), Mamela (1), Bohata (4), Bayer

Bericht: Für dieses Spiel nahmen wir uns sehr viel vor, immerhin konnten wir die Hollabrunner in der letzten Saison 3 mal schlagen. Allerdings hat sich der Gegner personell und spielerisch verstärkt, sodass diese Mannschaft mit der letztjährigen kaum zu vergleichen ist. Allerdings wollten wir endlich unseren ersten Sieg in dieser Saison landen. Wir starteten jedoch nicht gut in das Spiel. Die meiste Zeit liefen wir einem größeren Rückstand (bis zu -4) hinterher. Der Start in die 2.Hälfte entsprach auch nicht den Vorstellungen des Trainers, sodass er bereits in der 5.Minute das Timeout nahm. Danach zeigte die Mannschaft ihr wahres Gesicht. Tor für Tor wurde aufgeholt und in der Abwehr um jeden Ball gekämpft. 5 Minuten vor Ende des Spiels waren wir noch 2 Tore vor Hollabrunn. Leider riss in dieser Endphase ein wenig der Faden, sodass die Gäste 25 Sekunden vor Ende mit einem Tor in Führung gehen konnten. Doch in der letzten Sekunde schnappte sich der überragend spielende Sebi Prager den Ball und sicherte der Mannschaft den ersten Punkt in dieser Saison!

Kommentiere den Artikel WAT 15-UHC Hollabrunn
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen