Blog

Minis und Oldies beim Schmelzturnier

Das 20. Schmelzturnier  hat begonnen: Zum Auftakt waren die Minis in der Hauptrolle. Auf einem Geschicklichkeitsparcours stellten  zwei Dutzend Mädchen und Burschen ihr Können unter Beweis. Anschließend folgten erste kurze Handballmatches und als Belohnung kleine Preise wie etwa Leibchen. Danach wetteiferten die WAT Fünfhauser Frauen- und Männermannschaften mit den  Damen von Atzgersdorf und den Brigittenauer Herren. In der Zwischenzeit trafen im Info-Büro die Jugendmannschaften aus dem Ausland bei Turnier-Chef Ernst Stangl ein. Damit steht den ersten Spielen in den Vorrunden am Freitag nichts mehr im Weg. 

Kommentiere den Artikel Minis und Oldies beim Schmelzturnier
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen