Blog

Neuer Tormann für Bundesliga-Team

Mit seiner Verpflichtung wurde auf den Umstand reagiert, dass Thomas Hurich in der
kommenden Bundesliga-Saison leider für den WAT Fünfhaus nicht mehr zur Verfügung
stehen wird, weil er studienbedingt nach Leoben übersiedelt. Hurich hatte mit vielen
Einsätzen und Paraden wesentlichen Anteil am Klassenerhalt und am Erreichen des
Cup-Halbfinales in der vergangenen Saison.

Im Tor steht noch eine weitere Änderung bevor: Weil der exzellente Gregory Musel
künftig zwar vorerst weiter eine Doppelspielberechtigung haben wird, aber vorrangig
für den Erstliga-HLA-Verein West Wien im Einsatz sein wird, war die Suche nach
weiteren Alternativen im Tor notwendig und im Laufen. Mittels Leihvertrag steht auf
Wunsch von Trainer Wolfgang Jochmann nunmehr Thomas Etzel, der bisher beim Vöslauer
HC das Tor gehütet hat, für den WAT Fünfhaus zur Verfügung. Dazu kommt der bewährte
U-20-Tormann Alex Kirchknopf , der wie einige Feldspieler direkt aus dem Fünfhauser
Nachwuchs kommt.

Von dem im Oktober 1974 geborenen 1,90-Mann Dubovecak erwartet sich Trainer Jochmann vor allem Stabilität und Unterstützung in brenzligen Situationen für unsere junge Bundsliga-Mannschaft. Jedenfalls gibt es jetzt die Hoffnung, mit "Dubo" den besten Tormann der Bundesliga zwischen den Pfosten zu haben.

Kommentiere den Artikel Neuer Tormann für Bundesliga-Team
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen