×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 64
Blog

Fünfhaus machte es in der Sandkiste zweimal spannend

Überraschend stark präsentierte sich diesmal die U13 unseres Vereins. Nach zwei starken Partien in der Sandkiste hielten die Fünfhauser auch mit dem Einser-Team der Fivers im direkten Duell um den Einzug ins Finale lange mit. Schließlich hatten die Fünfhauser allerdings ebenfalls im Shoot out knapp das Nachsehen. Im Spiel um den dritten Platz fehlten danach Wille und Kampfgeist gegen Fiverss/II. Der vierte Endplatz spiegelt die Leistung nicht wieder.

Die U11, das frischgebackene Vizestaatsmeisterteam in der Halle, war bei den Wiener Beachhandball-Meisterschaften nicht gerade vom Spielglück verfolgt. Die Bilanz war letztlich ein dritter Platz.

In der Altersklasse U15 war Fünfhaus mit zwei Mannschaften bei den Wiener Beachhandballmeisterschaften dabei. Die interne Überraschung: die Zweier-Mannschaft kämpfte gleich in der ersten Partie mit viel Herz das Einser-Team nieder und legte damit den Grundstein für den zweiten Turnierplatz, das Einser-Team belegte Platz 3. Für beide U15-Mannschaften waren an diesem Tag die Fivers letztlich nicht zu biegen.

Nun geht es am kommenden Sonntag, 24. Juni, vor der Reise zum internationalen Turnier in Izola an der Adria noch zu den Bundesmeisterschaften im Beachhandball. Austragungsort ist das Aubad in Tulln.

Kommentiere den Artikel Fünfhaus machte es in der Sandkiste zweimal spannend
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen