×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 64
Blog

Teamchef unterstützt Schmelz-Turnier

Der umgängliche und freundliche Teamchef aus Island hat sich schon im April am Rande des Handballcup-Semifinales von WAT Fünfhaus gegen ULZ Schwaz in Wien spontan bereit erklärt, als eine Art "Werbebotschafter" das Schmelz-Turnier zu unterstützen. Das bleibt nicht auf eine Grußbotschaft im Programmheft für das Turnier beschränkt. Am Rande des Trainingscamps des österreichischen Handball-Nationalteams kam es nun zu einem Treffen von Johannesson mit dem OK-Chef des größten österreichischen Jugendhandballturniers, Ernst Stangl: Zwei Handballbegeisterte unter sich. Der Veranstalterverein WAT Fünfhaus bedankt sich ausdrücklich bei seinem prominenten freiwilligen Helfer.

Die Anmeldefrist für das Schmelz-Turnier (Details online unter www.schmelz-turnier.at) wurde bis 25. Juni 2012 verlängert. Das Jubiläumsturnier verspricht heuer besondere Vielfalt: Es liegen bereits Nennungen aus zehn Nationen vor. Neben den jahrelangen treuen Gastemannschaften aus Szentgotthard in Ungarn sowie beispielsweise aus Deutschland, Kroatien und Slowenien haben sich dieses Mal besonders viele Teams aus der Ukraine auf der Schmelz angesagt.

Kommentiere den Artikel Teamchef unterstützt Schmelz-Turnier
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen