Turniere

Dritter Sieg, erste Niederlage für U 16 in Göteborg

Die U 16 des WAT Fünfhaus hat die Mittwoch-Spiele beim Partillecup in Göteborg am Vormittag schon hinter sich. Im ersten Match um 8.30 Uhr früh hieß der Gegen Fjelhammer IL 2 aus Norwegen. Die Mannschaft um Alexander Odvarka und Patrick Petrovic und Luis Mechtler setzte dort fort, wo sie mit zwei Siegen zum Auftakt am Dienstag begonnen hatte. Schon in Hälfte eins übernahm Fünfhaus das Kommando. Am Ende der Partie stand ein 20:16-Erfolg im dritten Spiel in der Gruppe 7 der U 16 dank zahlreicher Tore vor allem von Patrick Petrovic fest. 

Die Strapazen des Partillecup zeigten sich wenig später. Schon um 10.15 Uhr musste die U 16 des WAT Fünfhaus in ihrem zweiten Mittwoch-Match gegen OV Helsingborg aus Schweden erneut ran. Fritz Bernkop-Schnürch gelang zwar für Fünfhaus die 1:0-Führung. Aber letztlich waren die Gegner aus Schweden überlegen. Laurin Hagleitner und Valentin Klicha gelang  zwar in der Schlussphase je ein Tor, an der 12:23-Niederlage änderte das aber nichts mehr. 

Die U 16 des WAT Fünfhaus ist damit nach dem zweiten Spieltag mit 6 Punkten auf Platz 3 in der Gruppe 7. Das Abschlussspiel in der Gruppe am Donnerstag um 10.50 Uhr wieder am zentralen Spielplatz Heden im Zentrum von Göteborg wird für die Fünfhauser Burschen ein Leckerbissen. Mit E.C Pinheiros wartet eine Mannschaft aus Brasilien. 


Kommentiere den Artikel Dritter Sieg, erste Niederlage für U 16 in Göteborg
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen