Turniere

Schmelz-Turnier: Rekord mit 13 Nationen

Das Jubiläums-Schmelzturnier, das heuer von 31. August bis 3. September zum 25. Mal stattfindet, läuft erfreulich an. Mit Mädchen- und Burschenteams aus insgesamt 13 Nationen gibt es heuer, was die Länder betrifft, eine Rekordbeteiligung (Details siehe Übersicht online www.schmelz-turnier.at).

Folgende Nationen sind beim 25. Internationalen Schmelzer Jugendhandball-Turnier des WAT Fünfhaus, Österreichs größter Veranstaltung für Nachwuchsteams, dabei: Ungarn, Polen, Ukraine, Italien, Slowenien, Deutschland, Tschechien, Serbien, Slowakei, Litauen, Russland, Rumänien sowie Österreich. 

Nach längerer Absenz wegen der Kriegswirren in der Ostukraine kommt heuer wieder ein Team aus der Ukraine zum Turnier auf die Schmelz in Wien. Es handelt sich um zwei Mannschaften von Vshgorod, einem Stadtteil von Kiew. Der WAT Fünfhaus und Organisator Ernst Stangl machen das erst mit der Einladung, einem großen Teil der Übernahme der Kosten und der Unterbringung der 33 Personen (2 Teams plus Betreuer) überhaupt möglich. 


Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen