Saison

Countdown mit Fünfhauser Testspiel für die EM

An diesem Freitag geht es los: Mit dem Spiel von Österreichs Männer-Nationalteam gegen Tschechien um 18.15 Uhr wird nun auch in Wien die Handball-Europameisterschaft 2020 eröffnet. 70 freiwillige Helfer des WAT Fünfhaus sind hautnah dabei bis zum Ende der Hauptrunde am 22. Jänner in der Wiener Stadthalle. 

Für die Kampfmannschaft des WAT Fünfhaus gab es bereits einen ganz besonderen Auftakt. Denn als Test für Österreichs Auftaktspiel durfte die erste Mannschaft des WAT Fünfhaus mit Trainer Roland Eberl in der großen Halle der Wiener Stadthalle, dort wo nun die Nationalteamspieler von Tormann Thomas Bauer bis zu Kreisläufer Fabian Posch gegen die Tschechen antreten werden, gegen die U 20 von WAT Atzgersdorf antreten. Das Matchergebnis, ein klarer Sieg mit mehr als 40 Toren, war Nebensache. Aber es wird für die meisten Fünfhauser Spieler wohl die einmalige Gelegenheit gewesen sein, im Ambiente der großen, wenn auch weitgehend menschenleeren Stadthalle, Handball zu spielen. Ein besonderes Flair. Gleichzeitig wurden dabei noch einmal Abläufe, Statistik-Teams und vieles mehr für die EM probiert. 

Am Donnerstag ging dann mit einem U20-Testmatch ab 17 Uhr der allerletzte Test für Österreich-Tschechien und für den EM-Start über die Bühne. Danach wurde das Spielfeld für das Abend-Training des österreichischen Nationalteams mit Kiel-Legionär Nikola Bilyk und einem Spieler, der als Jugendspieler beim WAT Fünfhaus angefangen hat, geräumt. Denn im Nationalteam ist mit Krems-Spieler Jakob Jochmann im zentralen Aufbau einer dabei, der beim WAT Fünfhaus von den Jugendteams bis zur Bundesliga-Mannschaft,alle Stationen durchlaufen hat. 

Heute können ihm die vom WAT Fünfhaus gestellten Jugendspieler als Wischer direkt am Spielfeldrand auf die Beine schauen, wenn Jakob Jochmann zum Einsatz kommen. Eine ganze Reihe von Volunteers des WAT Fünfhaus haben in den vergangenen Tagen bereits beim Aufbau mitgeholfen, andere haben ihre Akkreditierungen für die Tage bis zum 22. Jänner abgeholt. Alles lief unter der Koordination von WAT Fünfhaus-Obmann Thomas Kofler. Ab heute, Freitag, gilt es dann! 


Kommentiere den Artikel Countdown mit Fünfhauser Testspiel für die EM
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen