Saison

Wiener Meister fix: 28-24-Sieg im Titelduell

Jetzt ist alles klar: Der WAT Fünfhaus steht als Meister der Wiener Liga in der Saison 2018/19 fest. Mit einem klaren 28:24 (Halbzeit 15:10) im
Topspiel gegen Post SV/HCKW, der „Kärnten Filiale“ bei Post, hat die Kampfmannschaft von WAT Fünfhaus mit Trainer Mario Sauschlager die Meisterschaft vorzeitig für sich entschieden.

Der WAT Fünfhaus ist damit in dieser Saison in der Wiener Liga weiterhin ungeschlagen. Im Mai folgt noch das letzte ausstehende Match.

Im Spiel gegen den direkten Konkurrenten Post/HCKW am Sonntagnachmittag in der Stadthalle B machte Fünfhaus mit Druck und Tempo gleich zu Beginn alles klar. Nach wenigen Minuten gab es einen Sechstore-Vorsprung. Nach einem Aufbäumen des Gegners legte Fünfhaus zu. Mit 15:10 ging es in die Kabinen.

Nach Wiederbeginn konnte sich Fünfhaus den einen oder anderen Schlendrian leisten. Wirklich nahe kam der Gegner nicht mehr. Nach 60 Minuten war der Titel mit 28:24 endgültig unter Dach und Fach. 

Standing Ovations gab es schon im Finish. Obmann Thomas Kofler übergab Kapitän Patrick Depauly einen (Schoko)Pokal. Die offizielle Meisterehrung folgt.


Kommentiere den Artikel Wiener Meister fix: 28-24-Sieg im Titelduell
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen