Saison

Souveräner 24:42-Sieg gegen Post SV/HSV

Die Siegesserie des WAT Fünfhaus in der Wiener Liga geht weiter. Im Auswärtsspiel in der Postsporthalle gewannen die Fünfhauser mit Trainer Mario Sauschlager am Samstagnachmittag ungefährdet mit 24 zu 42 (Halbzeit 12:22). Stark spielte Jakov Pavic im Tor, der gleich bei seiner Einwechslung einen Siebenmeter und auch den Nachwurf abwehrte. Es war ein Match, bei dem in der Offensive das Fünfhauser Team immer wieder schnelle, schöne Kombinationen zeigte, in der Verteidigung führte die eine oder andere Nachlässigkeit zu Toren für Post/HSV. 

Am Flügel wurde in diesem Spiel auch Roberto Dondras einige Mal mit tollen Pässen freigespielt, er traf für Fünfhaus insgesamt vier Mal. Die Fünfhauser Mannschaft zeigte in dem Match offensiv viel Spielfreude. Mit schnellen Gegenstößen gelangen einige Tore. Fünfhaus nahm von Beginn an das Heft in die Hand und zeigte gegen Post SV/HSV, wer die Wiener Liga anführt. 

Der WAT Fünfhaus konnte in der Posthalle sogar Gustostückerl zeigen, die Heimmannschaft war teils gegen die schnellen Angriffe von Fünfhaus nicht im Bild. Erst im Finish nahm es Fünfhaus bereits etwas lockerer, sonst hätte das Spiel mit einem 20-Tore-Vorsprung geendet. So stand es bei der Schlusssirene 24:42.

Im Anschluss war die U20plus von WAT Fünfhaus an der Reihe. Gegen Post SV/HCKW gab es eine 37:27-Niederlage.


Kommentiere den Artikel Souveräner 24:42-Sieg gegen Post SV/HSV
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen