Saison

40:16 gegen Brigittenau im Cup

Die Brigittenauer erwiesen sich - anders als eine Woche zuvor die Liesinger - aber als ambitionierter Gegner, die auch ihre Spielanteile hatten und auch die eine oder andere schöne Aktion zeigen konnten. Letztlich schlug sich aber der Klassen- und auch Altersunterschied in einem deutlichen Ergebnis nieder.

Zwei Auswechselspieler auf der Seite der Brigittenauer waren zu wenig um mit dem Tempo halbwegs mithalten zu können. Stand es nach knapp 15 Minuten noch 7:5, war ab diesem Zeitpunkt der Bann gebrochen und unsere Burschen setzten sich deutlich ab, ohne an die Grenzen gehen zu müssen. Der mit dem Spiel seiner Mannschaft nicht immer ganz zufriedene Trainer, Mario Sauschlager, wechselte die Mannschaft im Block und alle Spieler kamen auf ausreichend Spielzeit. 

 

Top Scorer bei den Fünfhausern waren die Youngsters Hofbauer mit 8 und Milczarek mit 7 Toren. Es konnten sich aber alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen.

Nächstes Cupspiel ist nun gegen Ligarevale Union West Wien, das sich gegen Cup-Neuling Mattersburg deutlich 50:6 durchsetzte, am 24.09. um 16:30 Uhr wiederum in der Stadthalle B.


Kommentiere den Artikel 40:16 gegen Brigittenau im Cup
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen