×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 81
Blog

WAT Fünfhaus - WAT Atzgersdorf

WAT Fünfhaus - WAT Atzgersdorf 36:15 (15:8) - Ein furioser Saisonstart des Fünfhauser Nachwuchses! Die Mannschaft nutzte ihre körperliche und spielerische Überlegenheit insbesondere im zweiten Durchgang gnadenlos aus.

Es brauchte allerdings eine Auszeit in der siebten Minute, die das Team nach schwachem Beginn (4:4) endgültig in die Serie einsteigen ließ. Über 8:4 und 12:5 war die Partie bereits mit dem 15:8-Halbzeitstand entschieden.

Wie entfesselt startete die Sieben in den zweiten Durchgang und setzte sich auf 26:9 ab. Die sicher stehende Abwehr geriet dann durch einige Wechsel häufiger in Bedrängnis und zu unnötig vielen Gegentreffern. Allerdings erreichte die Truppe mit 36 geworfenen Treffern eine neue Bestmarke. Besonders positiv war für das Trainergespann Karski/Öhlknecht, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

WAT15: Raffael Jonas - Emre Aydin 4, Jakob Mechtler 1, Christoph Fercher 7, Lucas Eder 1, Elias Kofler 11/1, Jan Sabath 2, Bernhard Rizek 1, Jakob Regitnig-Tillian 9 - Trainerduo: David Karski / Verena Öhlknecht

Kommentiere den Artikel WAT Fünfhaus - WAT Atzgersdorf
Be the first to comment
Please login to comment
Bezahlte Werbeeinschaltung

WAT15 Newsletter

Trends

Key Facts

Hier finden sie ein paar Zahlen und Fakten die Ihnen bei der Entscheidung helfen WAT15 Sponsor zu werden.
So gut sind sie repräsentiert!
  • 150 SpielerInnen
  • 15 TrainerInnen
  • 300 aktive Eltern
  • 250 Spiele gegen 100 verschiedene Mannschaften
  • 1000e aktive Facebook LeserInnen